Der Sport-Club St. Pauli 2011 e.V. in Lemgo wurde 2011 durch den Vorsitzenden Jascha Bloch ins Leben gerufen. Er gehört der ev. ref. Kirchengemeinde St. Pauli und dem Mehrgenerationen-Haus in der Echternstraße an. Zuvor gab es bereist eine Hobby-Fußballgruppe in der Kirche. Es gab großes Interesse an der Beteiligung am regelmäßigen Ligabetrieb, einige spielten bereits bei anderen Lemgoer Vereinen. Nach der Gründung nahm die Herrenmannschaft in der Saison 2011/2012 den Spielbetrieb in der Kreisliga-C auf.

Zur Gründung aus der LZ

Weitere Meilensteine:

  • 2013 kam ein B-Juniorinnen Team unter der Leitung von Stephanie Koch und Dörte Schmitz hinzu. Anfang 2016 musste diese jedoch mangels Spielerinnen wieder zurückgezogen werden.

  • 2014 wurde eine Go-Abteilung unter der Leitung von Tim Robert Würfel gegründet.

  • Ebenfalls 2014 nahm der aktuelle Vorstand seine Arbeit auf.

  • 2017 startete eine Freizeit-Volleyball-Gruppe.
  • Im Dezember 2018 schafft es eine Auswahl der Herrenmannschaft erstmals in die Zwischenrunde des LZ-Cups.